Karten

Auch, wenn das hier ein Reiseblog ist, ich werde eine Rubrik eröffnen, in der ich Karten zu allen möglichen Themen erstelle. Ich denke, dass es gerade für Reiseliebhaber spannend ist sich Karten anzugucken. Ich liebe Karten. Egal in welcher Form oder welches Thema sie behandeln. Auf der „Über mich“-Seite steht auch bereits ein bisschen zu meinem ersten Studium, welches ich dann nach vier Semestern abgebrochen habe.

2014 habe ich mit dem Studium der Kartographie und Geomedien an der Beuth-Hochschule in Berlin angefangen. Neben dem manuellen Erstellen von Karten, so wie man es früher per Hand gemacht hat, haben wir gelernt, wie man Karten am Computer erstellt. Je nach Grundlage, z.B. Satellitenbildern oder Digitalen Orthophotos, kann das Bearbeiten und Fertigstellen einer Karte schon ein paar Wochen dauern.

Aber auch Auswertungen und Analysen von Satellitenbildern haben wir vorgenommen, sowie Online-Karten erstellen müssen. Dafür habe ich meine Google-Standortdaten heruntergeladen und in einem Geoinformationssystem, ArcGIS, in anzeigefähige Daten umgewandelt. Es ist erschreckend, welche Daten über Handys und Laptops gesammelt werden. In den zwei Jahren der Datensammelwut durch mein altes Samsung Galaxy S3 hat Google knapp 300.000 Koordinaten-Punkte gesspeichert.

Die erste Karte auf diesem Blog ist ganz schlicht und zeigt einfach meine besuchten Orte auf dieser Welt an.

Reise-Karte